Austauschen und Mitgestalten

Der diesjährige Bezirksverbandstag steht ganz im Zeichen der
stattgefundenen Landtagswahl. Es ist uns gelungen, alle
bildungspolitischen Sprecher der im Landtag vertretenen Fraktionen
für eine Podiumsdiskussion an diesem Bezirksverbandstag zu
gewinnen. Dadurch ist gewährleistet, dass wir in jedem Fall auch
mit den Politikern ins Gespräch kommen, die Regierungsverantwortung
übernehmen.
Auf dieser Podiumsdiskussion haben wir auf der einen Seite die
Möglichkeit, die bildungspolitischen Programme der einzelnen
Parteien zu erfahren, zu hinterfragen und zu diskutieren. Welche
sonderpädagogischen Änderungen sind nach der parlamentarischen
Weichenstellung zu erwarten?
Auf der anderen Seite bietet uns diese Veranstaltung die
einzigartige Gelegenheit, den bildungspolitischen Sprechern der
einzelnen Fraktionen, insbesondere denjenigen, die in
Regierungsverantwortung gewählt wurden, die Vorstellungen und
Positionen des vds sowie die der in der Praxis tätigen Kolleginnen
und Kollegen mit auf den Weg zu geben.
Wir nutzen also diesen Bezirksverbandstag, um eigene
Vorstellungen und Ideen einzubringen und somit Bildungspolitik
mitgestalten zu können. Damit dies effektiv gelingt, haben wir uns
für den Vormittag die drei Arbeitsschwerpunkte RZI,
Multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team und
Förderschwerpunkt Lernen herausgegriffen. Sie alle haben die
Möglichkeit, sich einer dieser Arbeitsgruppen zuzuordnen und dann
zu den entsprechenden Themen Gestaltungsmöglichkeiten zu
erarbeiten, die nachmittags auf der Podiumsdiskussion vorgestellt
werden. Ziel ist es zudem, in den Arbeitsgruppen kritische Fragen
zu formulieren, die nachmittags den Politikern gestellt werden.
Eröffnet wird der Bezirksverbandstag mit einem Impulsreferat von
Frau Ute Wormland, die im Ministerium das Referat „Inklusion im
Bildungswesen, Förderschulen“ leitet.

zum Flyer

Bezirksverbandstag 2017

Sonderpädagogik in Niedersachsen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des niedersächsischen Landesverbands ist erschienen.

Aus dem Inhalt:

  • Thomas Müller: Bindung und Vertrauen. Divergente Konzepte der Resonanz für die Pädagogik bei Verhaltensstörungen
  • Birgit Herz: Offener Brief und Austritt aus dem Verband Sonderpädagogik
  • Aktuelle Rezensionen zum Nach- und Weiterlesen – Eine Auswahl
  • Stellungnahme zu den Entschließungsanträgen
  • Tina Albers: Mitgliederversammlung im Bezirksverband Hannover. Neuer Vorstand gewählt
Ausgabe 1/ 2017

Sonderpädagogik in Niedersachsen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des niedersächsischen Landesverbands ist erschienen.

Aus dem Inhalt:
> Claudia Lühker und Katja Schröder: Das Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung – Sekundarbereich II, Schuljahrgänge 10 –12
> Meldung zum Beitrag aus der ZfH 11/2016 „Kuno bleibt am Ball“ von Katja Koch und Stephan Ellinger
> Guido Venth: Fachkongress im Kardinal-von-Galen-Haus stößt auf große Resonanz
> Gerd Meyer: Aktuelle Entwicklungen in der Arbeit der Förderschulen
mit dem Förderschwerpunkt KME in Aurich und Oldenburg
> Manfred Neumann: Stürmische Zeiten – Wo bleibt die Sonderpädagogik?Bericht über den Landesverbandstag 2016 in Verden
> Personeller Wechsel in der Geschäftsführung

Ausgabe 4/ 2016

Sonderpädagogik in Niedersachsen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des niedersächsischen Landesverbands ist erschienen.

Aus dem Inhalt:

  • Zehn Jahre Zentrum für Beratung und Erziehung
    im Landkreis Hameln-Pyrmont
  • Inklusion braucht Professionalität – Ein Kommentar von Reinhard Fricke und Hanno Middeke
  • weitere Berichte und Ankündigungen aus dem Verband
Ausgabe 3/ 2016

 

Sonderpädagogik in Niedersachsen

Die neue Ausgabe der Zeitschrift des niedersächsischen Landesverbands ist erschienen.

Aus dem Inhalt:

  • Bildungshintergrund und Inhaftierung niedersächsischer Jugendstrafgefangener.
    Prävention durch verbesserte Bildungsabschlüsse?
  • Life inclusive! – Leben inklusive! Ein Praxisbericht über das Erasmus+
    Projekt
  • Berichte und Tagungsankündigungen
Ausgabe 1/ 2016

Ministergespräch vom 10.11.2015

Der Landesvorstand konnte im November mit Kultusministerin Heiligenstadt und Ute Wormland (Leiterin des Ministerbüros) zum Thema Steuerung der inklusiven Schule in Niedersachsen sprechen.

151111fotomk

Ina Medeke, Reinhard Fricke, Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Hanno Middeke

 

Frohe Weihnachten

Der vds Landesverband Niedersachsen wünscht frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016.

Das neue Jahr beginnt mit dem 21. Grundschultag in Cloppenburg, dieser findet am 01.02.2016 statt.

Das Thema lautet: Sprache ist Schlüssel zur Bildung

Nähere Informationen erhalten Sie hier:

GS-Tag_2016,_Flyer

Die „Sonderpädagogik in Niedersachsen“ Ausgabe 3/ 2015

erscheint Anfang Oktober mit Artikeln aus Theorie und Praxis.

Das Titelbild und das Inhaltsverzeichnis sind hier einzusehen:

Ausgabe 3/2015

Sie haben eine Idee und möchten einen Beitrag einreichen? Oder Sie haben kürzlich ein Projekt durchgeführt und möchten darüber in der SiN berichten Dann schreiben Sie der Redaktion (meyer@vds-nds.de) oder besuchen die Homepage, dort finden Sie alle Informationen zur Einreichung eines Beitrages. Auch Fotos für die Titelseite sind immer willkommen.

Zur Werbung in Schulen gibt es das folgende Plakat:

SiN_Plakat_2015-09-30

Kommende Veranstaltungen des vds

In den nächsten Wochen gibt es ein vielfältiges Programm des Verband Sonderpädagogik in den verschiedenen Bezirken.

Am Dienstag, 22.09.15 findet der Bezirksverbandstag „Schulentwicklung gesund gestalten“ in Osnabrück statt.

Faltblatt Bezirksverbandstag 2015 des Bezirkes Weser-Ems

Am Mittwoch, 23.9.15 veranstaltet der Bezirk Lüneburg eine Veranstaltung mit dem Thema „Arbeit für alle – eine mögliche Alternative zur Werkstatt für behinderte Menschen“.

150923luneburg.pdf

Am Dienstag, 6.10.15 findet in Kooperation mit der Universität Vechta der 1. Fachtag Inklusiver Mathematikunterricht unter der Überschrift „Gemeinsam (e) Lernumgebungen schaffen“ statt.

150401Fachtag-aktuell-mai.pdf

 

Das 3. Jahr der inklusiven Schule in Niedersachsen beginnt

Einen guten Start ins neue Schuljahr wünscht der vds Landesverband Niedersachsen !